Rezepte > Rindfleisch > Hackfleisch


Wirsingrouladen

Zutaten

1 kg Rindergulasch

500g Zwiebeln in groben Würfeln

100 g Schweineschmalz (hier ist Schweineschmalz ein MUSS)

30 g edelsüßes Paprikapulver

2 TL Majoran

3 Knoblauchzehen gewürfelt

2 EL Tomatenmark

2 große Paprikaschoten geputzt und grob gewürfelt

3 Tomaten groß gewürfelt

½ L Rinderbrühe

Salz


Zubereitung

Backofen auf 160°C vorheizen und den Topf mit Salzwasser aufsetzen.

Alle Zutaten für die Füllung in eine Schüssel geben und mit den Händen zusammenkneten. Zudecken und ruhen lassen. Mit einem scharfen, schmalen Messer rund um den Strunk tief in den Wirsingkop schneiden. So werden die Blätter vom Strunk gelöst und man kann sie leicht anschälen. Nun die Blätter in das kochende Salzwasser geben und ca. 4-5 Minuten kochen lassen. In ein großes Sieb abgießen und mit kalten Wasser abschrecken (das ist wichtig für die Farbe des Kohls).

Das untere drittel der Blattadern entfernen, würfeln und zu der Füllung geben. Ein Küchenhandtuch auf dem Tisch auslegen und das Handtuch bis auf einen 5cm breiten Rand mit den Kohlblättern bedecken, sodass keine Lücken enstehen, sondern die Blätter jeweils überlappen. Die Füllung durchkneten und auf den Wirsingblättern verteilen, rund herum wieder einen kleinen Rand lassen. Die Blätter rechts und links an den schmaleren Seiten über die Farce klappen und das Ganze längs mit Hilfe des Küchentuchs aufrollen.  Eine Auflaufform ausbuttern. Mit einem scharfen Messer ca. 5cm breite Streifen von der Rolle abschneiden und diese vorsichtig in die Auflaufform stellen, bis der Boden bedeckt ist.

Nun die gewürfelten Dosentomaten mit Saft und der Sahne vermischen und 3 EL Olivenöl, 1 TL Salz und etwas Pfeffer dazu geben und alles verrühren. Die Sauce in die Zwischenräume der einzelnen Rouladen füllen. Die Butterflocken auf den Rouladen verteilen und alles mit ein wenig Paniermehl bestäuben. Das Ganze im Ofen ca. 40 Minuten backen. Dazu passen Kartoffeln in jeder Form.



Boulletten nach Tim Raue

Zutaten

1 kg Rinderhackfleisch

5 Eigelbe

200 g weißer Speck, durchgelassen

100 g rote Zwiebel, blanchiert

100g Röstzwiebeln

300g Weißbrot, in Milch eingeweicht und durchgelassen

100g süßer Senf

4 EL Tabasco

30g Petersilie, fein gehackt

30g Kerbel, fein gehackt

Fleur de Sel

gemahlener weißer Pfeffer

geklärte Butter


Zubereitung

Alle Zutaten zusammenmengen, mit Fleur de Sel und Pfeffer würzen. Zu ca 40g schweren Bällchen abdrehen und in geklärter Butter anbraten, auf einem Blech im Ofen bei 180°C 6 Minuten lang garen.