Hesterhof Valluhn

Gordon Klatt

„Ich geh hier nicht weg – für kein Geld der Welt!“


Gordon Klatt hat sich seinen Kindsheitswunsch erfüllt. 1999 hat er sich im Nachbardorf einen alten Hof gekauft und neu aufgebaut. Ein grüner Beruf sollte es sein - das wusste Gordon Klatt schon immer. Der gelernte Landmaschinenschlosser und Gärtner lebt in der Region und tut was für sie, u.a. durch die Haltung seiner Rinder und die Pflege seiner Wiesen. Bei der Wahl seiner Rinderrasse hat er „auf sein Herz gehört“. Durch ganz Deutschland ist er gereist – gefunden hat er die nachgewiesen älteste domestizierte Rinderrasse der Welt: Das Aubrac. „Ist das nicht einfach schön?“ Herr Klatt steht vor seiner Rinderherde und erzählt, dass er auch andere Rinder halten könnte, aber dann „wären sie nicht sie und ich nicht ich“.


  • Aubrac / Auerochse
  • 340 ha
  • Valluhn
  • Bioland